Zur Startseite. Zum Hauptmenü. Zum Untermenü. Zum Inhalt dieser Seite. Zur Suche .

Hauptmenü

Nestor Gold - Gütesiegel für alter(n)sgerechte Organisationen und Unternehmen
Sie sind Hier:
Home In 4 Schritten zum NESTORGOLD Vorbereitung

Inhalt

Vorbereitung auf das Gütesiegel

Charta

Um ein Bekenntnis für alter(n)sgerechte Führung und Organisation abzulegen, sollten am Gütesiegel interessierte Unternehmen und Organisationen in einem ersten Schritt die NESTORGOLD-Charta unterzeichnen. Wenn sie diese unterschrieben an das Sozialministerium übermitteln, werden Sie automatisch in den Verteiler über Neuigkeiten rund um das Gütesiegel NESTORGOLD aufgenommen und Ihre Selbstverpflichtung zu den Prinzipien der NESTORGOLD-Charta auf dieser Homepage sichtbar gemacht.



Einige Unternehmen und Organisationen haben diese Chance bereits genutzt. Erfahren Sie unter "UnterzeichnerInnen der NESTORGOLD-Charta", welche Betriebe sich zu den Grundsätzen einer alter(n)sgerechten Organisation bekannt haben.


Selbstbild

Wenn sich ein Unternehmen/eine Organisation bereits konkret für den Beginn des Assessmentprozesses interessiert und vorab den eigenen Stand in Bezug auf Generationenmanagement überprüfen möchte, steht ihm das Instrument des NESTORGOLD-Selbstbilds zur Verfügung. Dieses wurde von den Verantwortlichen des Sozialministerium gemeinsam mit ExpertInnen für Generationenmanagement entwickelt, um potentiellen NESTORGOLD-BewerberInnen die Möglichkeit zu geben, sich kostenfrei einen ersten Eindruck darüber zu verschaffen, wieviel Vorbereitung noch bis zum Erhalt des Gütesiegels NESTORGOLD notwendig wäre.


Zertifizierte Unternehmen/ Organisationen

AK Salzburg

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Salzburg